Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Wer Angehörige pflegt und im Beruf seine Leistung bringen muss, ist großen Belastungen ausgesetzt. Wir setzen uns für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ein.

Was ist zu tun? Auf welche Unterstützungsstrukturen können Sie als Betrieb aber auch Ihre Beschäftigten zählen? Welche Maßnahmen und Angebote können Sie selbst mit wenig Aufwand und dennoch wirkungsvoll realisieren?

Wir kennen die Ansprechpartner und Dienstleistungen im gesamten Raum OWL. Sprechen Sie uns an.

Gute Beispiele für eine gelingende Vereinbarkeit von Pflege und Beruf finden Sie in unserer Broschüre Vereinbarkeit von Pflege und Beruf in OWL
Zur Unterstützung in der Personalarbeit bieten wir Ihnen außerdem in der Broschüre einen Gesprächsleitfaden.


Unsere Kenntnisse, um Sie kompetent beraten zu können, stammen aus dem Projekt Lernende Netzwerke für Pflege-Vereinbarkeit in OWL“ (LENO).

Dieses Projekt wurde vom 01.06.2013 – 31.3.2015 finanziert durch:

Europäische Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung, Stadt Bielefeld, Landesministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport